Die Ostsee rockt: Maximum-Indoor-Metal-Festival METAL HAMMER PARADISE geht am 14. und 15. November 2014 in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand in die zweite Runde

Die ersten fünf von mehr als 25 Bands stehen fest: POWERWOLF, DORO, KNORKATOR, SALTATIO MORTIS und AMORPHIS. Im November des vergangenen Jahres erblickte im Norden Deutschlands ein neues, lautes Festival das Licht der Welt: METAL HAMMER PARADISE feierte sein erfolgreiches Debüt am Weissenhäuser Strand an der schleswig-holsteinischen Ostsee. Am 14. und 15. November folgt die zweite Auflage dieses sogenannten Maximum-Indoor-Metal-Festivals, bei dem nicht alles, aber vieles anders ist – und die ersten fünf Bands sind auch bereits bestätigt:
Mit dabei sind POWERWOLF, das aktuelle Aushängeschild des Power-Metals hierzulande, Deutschlands Metal-Lady Nr.1 DORO, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert, die Berliner Spaß-Metaller KNORKATOR, die Mittelalter-Rocker SALTATIO MORTIS sowie aus Finnland die Mannen von AMORPHIS.

Weiterlesen

Metalfest Loreley 07.6.-09.06.2012 – mit dabei Megadeth, Dark Tranquillity, Blind Guardian uvm

Es ist zwar nicht überliefert, ob die sagenumwobene Dame Loreley, die den gleichnamigen Felsen im romantischen Mittelrheintal angeblich bewohnt, ein Metalfan war oder ist. Jedoch spätestens nach dem in Kürze anstehenden Metalfest Open-Air wird sie es definitiv sein! Denn wenn vom 7.-9. Juni ca. 6000 Hart-Metaller das festival-erprobte Gelände entern werden, wird ihr gar nichts anderes übrig bleiben, als ihre betörende Schönheit von den Rheinschiffern abzuwenden, und  zu den mitreißenden Klängen treibender Gitarren und Drums abzurocken und ihre Mähne zu schütteln.

Denn die Veranstalter haben ein wahres Killer-Billing auf die Beine gestellt, in dem es von echten Schwergewichten der Szene nur so wimmelt. Das vorläufig bestätigte Aufgebot an Genre-Vertretern in alphabetischer Reihenfolge liest sich wie folgt:

Akrea, Alestorm, Asator, Asenblut, Behemoth, Blind Guardian, Brainstorm, Burial Vault, Crystallion, Dark Tranquillity, Darkest Horizon, Death Angel, Dying Source, Edguy, Elderich, Eluveitie, Emergency Gate, Ensiferum, Epica, Fear Factory, Feuerschwanz, Fleshgod Apocalypse, Frigoris, Fueled By Fire, Grand Magus, Gurd, Hate, Heidevolk, Horrizon, Huntress, Hypocrisy, In Extremo, Kain, Kreator, Krypteria, Kyuss Lives!, Lake Of Tears, Legion of the Damned, Lonewolf, Megadeth, Moonspell, My Sleeping Karma, Mystic Prophecy, Nachtblut, Nexus Inferis, Omnium Gatherum, Orange Goblin, Powerwolf, Purify, Rotovathor, Saltatio Mortis, Septicflesh, Skull Fist, State Of The Art, Steelwing, Swallow The Sun, Threnodia, Throbbing Pain, Triptykon, Turbowolf, Vader, Witchcraft

Weiterlesen

VI. ZITA ROCK FESTIVAL – 15. & 16.06.2012 – BERLIN, ZITADELLE SPANDAU mit Evanescence, Oomph! und Lord Of The Lost

Das Zita Rock Festival gehört zweifelsohne zu den schönsten und außergewöhnlichsten Events des Festivalsommers. Mitte Juni versammeln sich wieder tausende Rockfans in der monumentalen Kulisse der Berliner Zitadelle Spandau, um gemeinsam mit ihren Stars die mächtigen Mauern der Renaissance Festung erbeben zu lassen. 

Für die sechste Ausgabe des Zita Rock Festivals haben wir ein paar faustdicke Überraschungen parat, die Euch garantiert von den Socken holen:

Weiterlesen

Rockoper „Die Chronik der Unsterblichen-Blutnacht“ – CAST und PROBENSTART!

Ebenfalls mit dabei: Alea von SALTATIO MORTIS!

Am Pfalztheater Kaiserslautern haben die Proben für das einzigartige Rock-Fantasy-Projekt  „Die Chronik der Unsterblichen-Blutnacht“  nach dem gleichnamigen Romanzyklus von  Wolfgang Hohlbein  begonnen.

Wir können heute die hochkarätige Rockoper-Besetzung verraten. Das Stück besticht durch bekannte Namen aus der Rock- und Musical-Szene:

Weiterlesen

IN EXTREMO für das BLACKFIELD FESTIVAL 2012 bestätigt

Mit IN EXTREMO wird das Line-Up des Blackfield Festival 2012 von einer der erfolgreichsten Mittelalter-Rock Bands angeführt, die dieser Planet zu bieten hat. Gemeinsam mit SALTATIO MORTIS werden wir somit die Speerspitze dieses Genres im Amphitheater Gelsenkirchen begrüßen dürfen.
Liest man sich die bisher bestätigten Bands durch, kommt wahrlich Freude auf – es ist für jeden Geschmack etwas dabei: Ganz gleich ob Electrofan oder Gitarrenfreund, Mittelalter oder Industrial, Analoges oder Digitales – ihr werdet definitiv auf eure Kosten kommen.

Weiterlesen