PRIMAL FEAR Releaseparty am 21.01.2012 in der RoFa Ludwigsburg sowie DAD und EAT THE GUN

Samstag, 21.01.2012 PRIMAL FEAR ReleasepartyAls Special zum Samstags Programm

Unbreakable heißt das neue Werk der Schwaben Metaller PRIMAL FEAR und geht dem Titel entsprechend voll nach vorne. Wir stellen Euch heute das neue Album vor und starten richtig fette Verlosungsaktion.
Ihr habt die Möglichkeit T-Shirts, CD´s, DVD´s sowie als Hauptpreis 2 Meet & Greet Tickets für die kommende PRIMAL FEAR Tour zu gewinnen. Das ist mal richtig fett !

CLUB 1
Rock 4 U
Die ultimative Rocknacht

CLUB 2
Darker Sides
Gothic, Wave,Elektro, EBM, 80er

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: 4.- €


Dienstag, 07.02.2012 DAD + Special GuestsLive in Club 2

Das Konzert von DAD mußte aus bekannten Anlass von der Röhre in die Rockfabrik Ludwigsburg verlegt werden.
Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Desweiteren bekommt ihr Tickets über diesen link im Vorverkauf:
http://www.musiccircus.de/Tickets/-d-a-d-1779.html#veranstaltung

Natürlich gibt es auch Tickets in der Rockfabrik selbst.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Preis: vvk: 22.95 Euro (inkl.vvk Gebühr)
AK: erhöhter Preis


Donnerstag 09.02.2012 EAT THE GUN & THE QUILL
Live in Club 2Dreckigen Rockn Roll zelebriert das Trio aus dem Westen der Republik. Wer auf MOTÖRHEAD, RAMONES oder GUNSN ROSES steht, der kommt hier voll auf seine Kosten.

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Preis: vvk: 13.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 17.00 Euro

Termine Rockfabrik Ludwigsburg – EMIL BULLS Releaseparty, Samsas Traum, H.E.A.T. Festival

Mittwoch 21.09.2011 SAMSAS TRAUM Live in Club 2 & Special Guest

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Preis: vvk: 18.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 23.00 Euro

Weiterlesen

20.04.2011 KINGS X & Guest in der Rockfabrik Ludwigsburg

Manch eine Combo taucht aus dem Nichts auf, und geht mit musikalischem Sperrmüll kommerziell ab wie Schmidts Katze. Andere Bands hingegen mühen sich jahrelang ab und bekommen, außer Kritikerlob und wohlwollendem Kopfnicken bei der Erwähnung des Bandnamens, kaum ein Bein auf den Boden. Ganz so schlimm sieht es im Falle Kings X zwar nicht aus, aber zum Haare raufen ist es schon, dass das Trio aus Amiland trotz guter Platte nie den großen Durchbruch geschafft hat.

Seit ihrem Debüt im Jahr 1988 pflegen sie die Rock-Gemeinde mit melodiösen Schmankerln der besonderen Art zu beglücken und trotzdem muss der Fan auch heute nach jedem Release bangen, ob es die Band nächstes Jahr noch gibt, oder ob sie in die ewigen Rockgründe eingehen wird.
Es ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis diese Band live genießen zu dürfen.
Am 20. April werden die US Rocker in der Rockfabrik Ludwigsburg Station machen – wir freuen uns darauf !

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Vvk: 22.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 26.00 Euro

 

Dienstag, 19.04.2011 BULLET, ENFORCER & Gäste RoFa Ludwigsburg

Eine geballte Ladung Heavy Metal aus Schweden gibt es hier auf Augen und Ohren. Die ACCEPT Liebhaber BULLET und ihre stark nach NWOBHM klingenden Freunde von ENFORCER geben sich die Ehre.

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
Vvk: 18.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: erhöhter Preis

Im Club 1 gibt es CLASSIC ROCK mit Chris.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: € 3,00

 

Donnerstag. 07.04.2011 Ill NINO, BREED 77, MINDEAD, AEM-X

Die Latino Metaller ILL NIÑO melden sich nach 2-jähriger Pause kraftvoller und lautstärker wie eh und je zurück. Und das nicht nur mit Ihrem neuen Album DEAD NEW WORLD, sondern auch mit einer fetten Europa-Tour. Auch in Ludwigsburg machen die Jungs halt, Wir freuen uns riesig, alle unsere verrückten Fans wieder zu sehen, sagt Sänger Cristian Machado.
DEAD NEW WORLD zeigt wieder einmal die faszinierende Mischung aus lateinamerikanischen Musikeinflüssen und harten Klängen des modernen Metalls. ILL NINO präsentieren sich aber auch von einer ganz neuen und beeindruckenden Seite. Rausgekommen ist ein absolutes Hit-Album, mit dem keiner gerechnet hat.
Auch der Gesang von Christian Machado ist besonders hörenswert. Er verleiht jedem Song die ganz spezielle Note, egal ob sehr emotional oder total brutal, er trifft immer den Puls des Songs. Auch das Songwriting ist bei diesem Album überdurchschnittlich gut, es scheint als ob er mit seinen Songs die ganze Welt reflektiert.
DEAD NEW WORLD ist ein absolutes Highlight des Jahres im Bereich modern metal und beweist, dass ILL NINO sich weiter und vor allem in die richtige Richtung entwickelt haben. Auch die Fans des Erstlingswerk REVOLUTION ROVOLUCION werden von dem Album nicht enttäuscht sein, da es definitiv wieder härter geworden ist.
Anspieltipp: Killing you, killing me | Bleed like you | Against the wall

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Vvk: 19.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: erhöhter Preis

Rockfabrik Ludwigsburg – Epica 03.04.2011, bisher einzige Show in Deutschland

EPICA spielen am 03.04.2011 ihre bisher einzige Show in Deutschland in der Rockfabrik Ludwigsburg.
Dieses Event dürft ihr euch nicht entgehen lassen.

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Preis: vvk: 19.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr) , AK: 23.00 Euro

 

Anbei die weiteren Tourdaten:
23-03-2011    Majestic Music Club    Bratislava    Slovakia
24-03-2011    Dvorana Kornati    Zagreb    Croatia
26-03-2011    Yubileina Hall    Sofia    Bulgaria
27-03-2011    Kucukciftlik Park    Istanbul    Turkey
29-03-2011    Silver Church Club    Bucharest    Romania    Almost Soldout
31-03-2011    Cvetlicarna    Ljubljana    Slovenia
01-04-2011    Club 202    Budapest    Hungary
02-04-2011    Rockhouse    Salzburg    Austria
03-04-2011    Rockfabrik    Ludwigsburg    Germany
21-04-2011    Venlonazaal    Venlo    The Netherlands
22-04-2011    Printemps de Bourges    Bourges    France
19-05-2011    Paradiso    Amsterdam    The Netherlands    Almost Soldout
05-06-2011    Metalfest Plzen    Pilsen    Czech Republic
11-06-2011    Rock Hard Festival    Gelsenkirchen    Germany
22-06-2011    Gods of Metal    Milan    Italy
23-06-2011    Z7    Pratteln    Switzerland
24-06-2011    Graspop    Dessel    Belgium
23-07-2011    Tuska Open Air    Suvilahti    Finland

Obituary + Grave + Pathology am 24.03.2011 in der RoFa Ludwigsburg

DIE Death Metaller aus Florida kommen für einige Shows sehr kurzfristig nach Deutschland.

Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen.
Obituary bringen Ihre Landsleute GRAVE und PATHOLOGY mit.
Da dürften Nackenschmerzen vorprogrammiert sein.

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Preis: vvk: 19.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr) , AK: 23.00 Euro

Live in der RoFa Ludwigsburg => SODOM & DIE HARD & TORMENT TOOL am 20.02.2011

Sonntag, 20.02.2011 SODOM & DIE HARD & TORMENT TOOL

Ein Festtag für alle Old-school Thrasher. Tom Angelripper und seine Jungs werden den Laden mal wieder in Schutt und Asche legen.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
vvk: € 20,00 + Geb
Ak: € 25,00

Die kommenden Konzerte in der Rockfabrik Ludwigsburg:

09.02. RHINO BUCKET und HELLDORADOS
16.02. RHAPSODY OF FIRE & Gäste
20.02. SODOM + Gäste
27.02. DEADLOCK + Gäste
06.03. BONECRUSHER Fest mit DYING FETUS + mehr
08.03. Kinderfasching
10.03. This is Deutsch
27.03, BLUTENGEL + CHROM
13.03. ROCKN ROLLINGER
27.03. BLUTENGEL
30.03. GRAVE DIGGER, GRAND MAGUS, SISTER SIN
03.04. EPICA + Guests
07.04. ILL NINO, BREED 77, MINDEAD, AEM-X
19.04. BULLET & ENFORCER
20.04. KINGS X & Gäste
08.05. MICHAEL BORMANN + Gäste

Ill Nino in der Rockfabrik Ludwigsburg am Donnerstag 07.04.2011


Die Latino Metaller ILL NIÑO melden sich nach 2-jähriger Pause kraftvoller und lautstärker wie eh und je zurück. Und das nicht nur mit Ihrem neuen Album DEAD NEW WORLD, sondern auch mit einer fetten Europa-Tour. Auch in Ludwigsburg machen die Jungs halt, ‚Wir freuen uns riesig, alle unsere verrückten Fans wieder zu sehen‘, sagt Sänger Cristian Machado.
DEAD NEW WORLD zeigt wieder einmal die faszinierende Mischung aus lateinamerikanischen Musikeinflüssen und harten Klängen des modernen Metalls. ILL NINO präsentieren sich aber auch von einer ganz neuen und beeindruckenden Seite. Rausgekommen ist ein absolutes Hit-Album, mit dem keiner gerechnet hat.
Auch der Gesang von Christian Machado ist besonders hörenswert. Er verleiht jedem Song die ganz spezielle Note, egal ob sehr emotional oder total brutal, er trifft immer den Puls des Songs. Auch das Songwriting ist bei diesem Album überdurchschnittlich gut, es scheint als ob er mit seinen Songs die ganze Welt reflektiert.
DEAD NEW WORLD ist ein absolutes Highlight des Jahres im Bereich modern metal und beweist, dass ILL NINO sich weiter und vor allem in die richtige Richtung entwickelt haben. Auch die Fans des Erstlingswerk REVOLUTION ROVOLUCION werden von dem Album nicht enttäuscht sein, da es definitiv wieder härter geworden ist.
Anspieltipp: Killing you, killing me | Bleed like you | Against the wall | Mi revolucion | Ritual

VVK:
Eventim (CTS)
Ticketmaster
AD-Ticket
Metal Nights

Einlass: 18.00 Uhr,
Beginn: 19.00 Uhr

Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
Preis: vvk: 19.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr) , AK: erhöhter Preis

VAN CANTO + In Legend + Orden Ogan Sonntag, 09.01.2011 in der RoFa Ludwigsburg

Sonntag, 09.01.2011 VAN CANTO + In Legend + Orden Ogan

Van Canto machen Metal A Cappella. Seit der Gründung im Jahre 2006 performt der deutsche Sechser aus dem Rhein-Main-Gebiet melodische Metalsongs für 5 Sänger und einen Drummer. Alle Instrumente, die in normalen Metalbands gespielt werden, werden von Van Canto gesungen: Bass, Gitarren, Solos, Keyboardflächen. Dazu kommen mit Sly und Inga zwei „echte“ Leadsänger, die es auch in jeder „normalen“ Metalband mit den Szenegrößen aufnehmen könnten.

Das erste selbstproduzierte Album A Storm to Come wird im Dezember 2006 über das bandeigene Labelveröffentlicht, dazu gibt es das ersteselbstproduzierte Video zu ‘The Mission’. Danachfolgen in rasanter Reihenfolge Festivalgigs,euphorische Reaktionen, ein Plattendeal bei GunRecords / Sony BMG, Gigs mit Nightwish, Rage und Konsorten. Der Sommer 2008 bringt eine Brasilientour und das Wacken Open Air. Die Mischung aus Eigenkompositionen und gecoverten Metal-Klassikern (von denen es Metallica’s ‘Battery’ auch auf das erste Album schafft) macht scheinbar nicht nur der Band Spaß, sondern bringt Van Canto eine treue Fanbasis ein.
Im September 2008 kommt das zweite Album Hero. Mit Charlie Bauerfeind in den Blind Guardian Studios produziert, kommen hier neben den eigenen Songs auch 5 Cover auf die Platte. Hits von Nightwish (‘Wishmaster‘), Manowar ‘Kings of Metal‘), Iron Maiden (‘Fear of the Dark‘) und Deep Purple (‘Stormbringer’) werden im A Capella Metal Gewand neu vertont. Höhepunkt ist der ‘Bard’s Song’ von Blind Guardian, der sogar Hansi Kürsch davon überzeugt, bei Van Canto‘s eigenem Song ‘Take to the Sky’ mitzusingen. Danach folgt eine eigene Deutschlandtour und anschließend eine weitere als Support der Letzten Instanz. Mit den dann folgenden Festivals, u.a. gemeinsam mit Manowar auf der Loreley endet die Hero-Tour. Van Canto sind jetzt zweieinhalb Jahre alt, und haben 2 Veröffentlichungen und 60 Gigs hinter sich. Der bandeigene Schlachtruf Rakkatakka Motherfucker ist inzwischen mehr als nur dem ein oder anderen Metaller ein Begriff.

Im August 2009 kehrt die Band ins Studio zurück und arbeitet erneut mit Charlie Bauerfeind an der dritten Platte Tribe of Force. Die zahlreichen Auftritte in den letzten 2 Jahren haben die Band reifen lassen und darin bestärkt, wieder vermehrt auf Eigenkompositionen zu setzen. Da gecoverte Metal-Klassiker aber weiterhin wichtiger Teil der Liveauftritte von Van Canto sind, enthält auch Tribe of Force zwei Coversongs im A Capella Gewand: Die Grave Digger Hymne ‚Rebellion‘ wird von Labelkollege und Metalikone Chris Boltendahl veredelt, zudem wagt sich Van Canto mit ‚Master of Puppets‘ erneut an einen Metallica-Klassiker. In den letzten 2 Jahren konnte Van Canto zahlreiche Freunde in der Metalszene sammeln, und so wundert es nicht, dass auch Prominente wie Tony Kakko (Sonata Arctica) und der Rage-Gitarrenheld Victor Smolski (der sich ein feuriges Duell mit einer gesungenen Leadgitarre liefert) mit Gastauftritten auf Tribe of Force glänzen.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: vvk: 16.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 20.00 Euro

Live Review — RoFa X-Mas Festival Ludwigsburg 19.12.2010

Trotz des vielen Schneefalls auf Deutschlands Straßen fand am 19.12. 2010 in der Rockfabrik Ludwigsburg das diesjährige RoFa X-Mas Festival mit einem beeindruckendem LineUp statt….

Der Start des Festivals mit fünf Bands war verhältnismässig früh, so dass es an diesem Sonntag abend für alle Autofahrer auch nicht allzu spät wurde.
Einlaß 16.00Uhr, Startschuß der ersten Band One Without war bereits gegen 17.00Uhr.

One Without: eine fünfköpfige Band aus Schweden schaffte es, trotz früher Stunde das Publikum mitgehen zu lassen.
Der Stil von One Without ist experimentell, eine Mischung aus Metal, Rock und Pop und läßt sich in keine eigene Schiene packen.
Sängerin Catrin Feymark und auch der Rest der Band hatten sichtlich Spaß auf der Bühne und brachten ihr Programm souverän „über die Bühne“….
Schade nur, dass die Band aktuell sich nach einem neuen Schlagzeuger umschauen muß, da Olle die Band verlassen hat.
Wir wünschen an dieser Stelle der Band viel Erfolg auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

Es wurde härter…..
Die Bon Scott Tribute Band BIG BALLS aus Deutschland betraten die Bühne.
Mit „Chicken“ am Bass plus Gitarre und Schlagzeug wurde es laut…. Und jeder der Anwesenden mußte bei diesem musikalischem Können der Jungs direkt an AC/DC denken.
Und es wurde voller in der Rockfabrik….. Das Publikum sichtlich angetan versammelte sich weit und breit um die Haare fliegen zu lassen.

Kurze angemessene Umbaupause, so dass das Publikum nicht abkühlen kann und schon geht es weiter mit der Band Evergrey aus Schweden.
Die Band über ihren Stil: „Melodic Dark Power Metal“, mit düsteren Texten.
Evergrey ist als Band bereits fest verankert in der Metalszene. Sie brachten 2008 ihr aktuelles Album Torn auf den Markt, welches mittlerweile schon das Achte ist.

Als vorletzte Band des Abends betrat Krypteria die Bühne und rüttelte mit dem Song „Shoot me“ das Publikum vollends auf. Die Band um Ji-In Cho arbeitet aktuell an einem neuen Album, welches im April auf den Markt kommen soll. Wir sind gespannt, die vorangegangenen Alben waren schon kleine musikalische Meisterwerke, welche die Meßlatte sehr hoch gesetzt haben.

Das bisherige LineUp war schon ein mächtiger Support für die nun kommende Dame.
DORO eroberte die Bühne für sich und brachte mit „Earthshaker Rock“ direkt das Publikum zum Kochen.
Mit viel Spaß an der Musik schaffte sie es auch immer wieder, das Publikum mit Gesangseinlagen mit in die Show einzubeziehen. Oft stand sie am Bühnenrand und lies Songteile vom Publikum singen. Genau diese Nähe zum Publikum macht DORO einfach nur symphatisch.
Der offiziell letzte Song des Sets war „All we are„, welcher selbst ein nicht-DORO-Fan kräftig mitsingen konnte. Und dies wurde auch getan. Viele der Zuschauer hatten am folgenden Tag bestimmt ein kleines stimmliches Problem nachdem sie sich die Seele aus dem Leib geschrieen hatte.

Aber DORO wurde nicht einfach so von der Bühne entlassen. Mehrfach wurde sie von „Zugabe-Rufen“ zurückgeholt. Auch die letzten Songs wurden von DORO und ihrer Band noch energiegeladen dem Publikum präsentiert.

Ein erfolgreiches X-Mas Festival ging dem Ende zu, und ich denke, jeder der Anwesenden ist zufrieden nach Hause gegangen. Auch die Orga der Rockfabrik kann mit dem tollen Abend zufrieden sein. Eine prallgefüllte RoFa und eine mächtig gute Stimmung waren das Ergebniss der eingebrachten Energie.

Ein Dank an die RoFa und auf das es auch weiterhin so tolle Konzerte in der RoFa geben wird.
Wir werden euch über anstehende Termine der RoFa auch in Zukunft weiterhin auf dem Laufenden halten.

Noch mehr Bilder findet ihr in der gallery

Bericht: maggus
Fotos:   maggus

Weihnachtstermine der RoFa Ludwigsburg, für alle Weihnachtsgestressten

Donnerstag, 23.12.2010 DEUTSCHER HERRRBST Club 2

DEUTSCHER HERRRBST,
das ist die Neue Deutsche Härte Party mit DJ Jolly.
Freut Euch auf einen ganzen Abend voller Sound mit
Eisbrecher, Oomph, Rammstein, Subway To Sally, ASP,
In Extremo, Unheilig und viele Andere.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: € 3,00

 

 

 

 

 

 

######################################

 

Donnerstag, 23.12.2010 CIRCLE PIT Club 1

Circle Pit
NO SLOGAN JUST BREAKDOWNS
(HARDCORE/METALCORE/DEATHCORE)

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: € 3,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

######################################

 

Freitag, 24.12.2010 HEILIG ABEND PARTY

It´s Christmas Night
Jeder Gast erhält ein Geschenk

Bei uns steigt die Party nach der Bescherung zu Hause.
Eine weihnachtlich dekorierte Rockfabrik mit jede Menge Äpfel, Nüsse
und Zimtsterne auf dem Tisch erwartet Euch.
Jeder Gast erhält als Weihnachtsgeschenk eine Special Limited Edition Rofa-CD.

Club 1: Rock & Metal Special
Club 2: Dark Wave & Gothic

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: 5.- €

 

 

######################################

 

Samstag, 25.12.2010

Am ersten Weihnachtsfeiertag wird es wild & heavy in der Rockfabrik.
Oh Tannenbaum & leise rieselt der Schnee war gestern, ab heute wird wieder gerockt.

Club 1
ROCK 4U – Modern Rock & Hardrock

Club 2
Metallic Attack – The True Metal Night

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: 4,- €

 

 

######################################

 

Rofa Konzerte & Sonderveranstaltungen 

23.12. Circle Pit (Club 1)
23.12. Deutscher Herrrbst (Club 2)
24.12. X-Mas Party
25.12. Rockin Christmas
26.12. Christmas Double-Time Party
28.12. 70iger Party
29.12. 80iger Party (Club 1)
29.12. EISBRECHER After Show Party (Club 2)
31.12. Silvester Party
05.01. Mittelalter Party
09.01. VAN CANTO + IN LEGEND + ORDEN OGAN
09.02. RHINO BUCKET und HELLDORADOS
16.02. RHAPSODY OF FIRE & Gäste
20.02. SODOM + Gäste
27.02. DEADLOCK + Gäste
06.03. BONECRUSHER Fest mit DYING FETUS + mehr
27.03, BLUTENGEL
30.03. GRAVE DIGGER, GRAND MAGUS, SISTER SIN
20.04. KINGS X & Gäste
08.05. MICHAEL BORMANN

 

Neuigkeiten und Konzerttermine der RockFabrik Ludwigsburg

Freitag, 19.11.2010 MY CHEMICAL ROMANCE Releaseparty

Club 1
THANKS GOD IT´S FRIDAY
Modern Rock & NU Metal Double Time Party

Club 1
ELECTRONIC NIGHTMARE
Elektro Wave / Industrial EBM

Als Special zum heutigen Freitagsprogramm, stellen wir Euch das neue Album „Danger Days“ von der kalifornischen Platinum-Rockband MY CHEMICAL ROMANCE vor.
Ihr fieberhaft erwartetes viertes Studioalbum Danger Days: The True Lives Of The Fabulous Killjoys wird heute am 19. November 2010 veröffentlicht.
Produziert wurde das Album wieder von Rob Cavallo, dem neuen Chairman von Warner Bros. Records, der bereits für ihr Platinum-Album The Black Parade verantwortlich zeichnete.
Klar dass wir zu diesem Release in der Rofa eine fette Verlosungsaktion starten, bei der Ihr jede Menge MCR Goodies abstauben könnt.

Club 1
THANKS GOD IT´S FRIDAY
Modern Rock & NU Metal Double Time Party

Club 1
ELECTRONIC NIGHTMARE
Elektro Wave / Industrial EBM

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: 21.00 Uhr

Als Special zum heutigen Freitagsprogramm, stellen wir Euch das neue Album „Danger Days“ von der kalifornischen Platinum-Rockband MY CHEMICAL ROMANCE vor.
Ihr fieberhaft erwartetes viertes Studioalbum Danger Days: The True Lives Of The Fabulous Killjoys wird Heute am 19. November 2010 veröffentlicht.
Produziert wurde das Album wieder von Rob Cavallo, dem neuen Chairman von Warner Bros. Records, der bereits für ihr Platinum-Album The Black Parade verantwortlich zeichnete.
Klar das wir zu diesem Release in der Rofa eine fette Verlosungsaktion starten, bei der Ihr jede Menge MCR Goodies abstauben könnt.

Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: € 4,00 U18 Eintritt frei!

Mittwoch, 24.11.2010 AMORPHIS & Orphaned Land & Ghost Brigade

Am 24.11.2010 schlagen die finnischen Metal Maniacs mal wieder in Ludwigsburg auf. Im Gepäck haben die sechs Jungs ihr aktuelles Album “Skyforger“ das 2009 für viel Furore gesorgt hat und einem immer noch der ein oder andere Ohrwurm im Gehörgang sitzt. Natürlich werden auch die anderen Hits der letzten Alben zum Besten gegeben und so dürfen wir uns auf einen weiteren tollen Abend im Jahre 2010 freuen.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: vvk: 17.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 21.00 Euro

Sonntag, 28.11.2010 PRETTY MAIDS + DARK SKY

Unsere Freunde aus Dänemark mal wieder zu Gast in unserem Haus. Mit im Gepäck das neue Hammeralbum Pandemonium, dem stärksten seit seeligen Scream Zeiten.

Support werden die Jungs von DARK SKY sein. Die Heavy Rocker aus Rottweil haben 2009 hier in der Rockfabrik auf dem H.E.A.T Festival gespielt, auf dem ROCK OF AGES in Seebronn und waren bei einigen Europa Shows der UK Rocker Magnum im Vorprogramm. Ihr aktuelles Album Empty Faces fand sogar Gehör bei dem Mercedes Racing Team. Der Song Chase Your Dreams wurde 2008 als Soundtrack für einen Film über den damaligen Formel 1 Weltmeister Lewis Hamilton verwendet, der im November 2008 vor über 70 000 Fans auf der Stars & Cars Veranstaltung in Stuttgart gezeigt wurde.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: vvk: 20.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr)
AK: 24.00 Euro

Mittwoch, 01.12.2010 FINNTROLL + Samael + Rotting Christ + Metsatöll

Die Humppa Veteranen Finntroll touren diesen Winter durch Deutschland und machen natürlich auch in der RoFa halt. Das in diesem Jahr veröffentlichte Album „Nifelvind“ bietet den Hauptgrund für fröhliche Folk Metal Klänge. Diese werden aber natürlich auch eine große Portion Riffs und gewohnt harte Klänge beinhalten.

Musikalische Unterstützung gibt es aus einigen Teilen Europas. So sind die Schweizer „Samael“ und die Griechen von „Rotting Christ“ ebenso fester Bestandteil der Tour wie die Estnische Band „Metsatöll“ und die Exoten „Nothnegal“ von den Malediven.

Eine bunte Mischung die über Crossover und Black Metal zum derzeit stark boomenden Folk Metal führt.

So sollte für jeden etwas dabei sein. Wobei das Hauptaugenmerk auf den Folk Metal des Headliners Finntroll gelegt wird!

Also nichts wie ab an die Bar und dann mit Bier und Met vor die Bühne!

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Preis: vvk: 20.- € ( zzgl Gebühren )
AK: 25.- €

Rofa Konzerte & Sonderveranstaltungen

18.11. Rockin’ 80ies
19.11. My Chemical Romance Releaseparty
24.11. AMORPHIS & ORPHANED LAND & GHOST BRIGADE
25.11. Gothic Rock Night
28.11. PRETTY MAIDS + DARK SKY
01.12. FINNTROLL, SAMAEL, ROTTING CHRIST u.m.
15.12. METUSA, WILDFANG, SOMAS, FABRIK C
16.12. THE SORROW, EYES OF SOLACE, THIS BLEEDING SOUL
19.12. Rofa X-Mas Festival mit DORO, EVERGREY, KRYPTERIA, BLIND und mehr
23.12. Circle Pit (Club 1)
23.12. Deutscher Herrrbst (Club 2)
24.12. X-Mas Party
28.12. 70iger Party
29.12. 80iger Party
31.12. Silvester Party
09.01. VAN CANTO + IN LEGENDEN + ORDEN OGAN
09.02. RHINO BUCKET und HELLDORADOS
16.02. RHAPSODY OF FIRE & Gäste
30.03. GRAVE DIGGER, GRAND MAGUS, SISTER SIN

Rockfabrik X-Mas Festival [Ludwigsburg] am 19.12.2010

Rockfabrik X-Mas Festival


Doro
Evergrey
Krypteria
Raubtier
and more

Bestätigte Bands sind:
Doro, Evergrey, Krypteria & Raubtier werden am Sonntag den 19. Dezember mit dabei sein.
Der Vorverkauf ist eröffnet.

Einlass: 16.00 Uhr, Beginn: 17.00 Uhr
Preis: vvk: 25.00 Euro (zzgl. vvk Gebühr) , AK: 29.00 Euro