Grill ´em all Open Air Festival — Sieben Bands in sieben Stunden, Samstag, 28.06.2014 Ort: Alte Ziegelei in Mainz-Bretzenheim

Nun schon zum zwölften Mal laden am Samstag, den 28.06.2014 die Kulturfabrik Airfield in
Kooperation mit dem Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz zu einem Tag
mit Musik, Gegrilltem und kalten Getränken. Traditionsgemäß wird das Happening auf dem
Gelände der Alten Ziegelei Mainz Bretzenheim ausgetragen und die Veranstalter hoffen wieder
auf eine große Besucher-Resonanz wie in den Vorjahren.


Von 16.00 – 23.00 Uhr werden mit die „besten Nachwuchsbands aus der Region“ alles geben
– jede Stunde spielt eine neue Band.
In diesem Jahr wurden drei der sieben Bands durch zwei Vorrundenkonzerte mit jeweils vier
battelnden Bands ermittelt. Hier haben sich per Publikumsvoting und Juryentscheid
durchgesetzt: Scarscab,
Pushseven12
Stonesphere
Darüber hinaus ist seit drei Jahren automatisch die Siegerband des Rock´n Pop Youngster
Nachwuchsbandwettbewerbs nominiert (Finale am 17.05.14).
Darüber hinaus sind die Gründerbands Dirty Glamour, r.u.s.t. und We say im Bunde.
Für den Liebhaber selbstgemachter Musik verspricht dieser Tag wieder etwas ganz besonderes
zu werden. Funkige Töne treffen auf Rock`n Roll, die schönsten Melodien auf brettharten
Gitarrenriffs. Alles wird an diesem Tag vereint und für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei.
Auch in diesem Jahr ist der Eintritt natürlich wieder frei. Zudem werden sowohl Getränke, als
auch Grillgut (auch an Vegetarier ist gedacht) wie immer zu jugendgemäß fairen Preisen
veräußert.
Eigene Getränke dürfen unter anderem wegen der Müllproblematik nicht mitgebracht werden.
Am Einlass wird es wieder Rucksack-Kontrollen geben.
Alles in allem gibt es also keine Ausrede nicht zu kommen!!! Noch nicht einmal das Wetter
kann stören, da ausreichend überdachte Flächen zu Verfügung stehen.
Nach dem Erfolg der letzten Jahre gibt es wieder eine Verlosung mit attraktiven Preisen.
Hauptgewinn wird ein E-Gitarren-Set von Musik Alexander im Wertz von 399,- € sein.
Weiterhin gibt es Freikarten für´s OPEN OHR Festival, Eintrittskarten für´s KUZ, CD´s und
Merchandising-Artikel der spielenden Bands und vieles mehr!!
Alle BesucherInnen, die bis 17 Uhr vor Ort auf der Ziegelei sind, können daran teilnehmen.
Alle, die später kommen, haben leider gelitten!!
In den Umbaupausen um 19:45 und 20:45 Uhr wird die Verlosung auf der Hauptbühne
vorgenommen. Ziel des ganzen ist, die Besucherzahl von Beginn an zu erhöhen, so dass die
ersten beiden Bands bereits vor gefüllten Rängen spielen können.
Rückblick: Die Idee dieses Open-Air-Festivals stammt von den sechs Gründerbands Pinks not
red, Oskot, Hauptsache es knallt (HEK), Change of mind (Nachfolgeband Bate Band), r.u.s.t.,
und T.P.A. (jetzt: Dirty Glamour). Auf ihre Initiative hin wurde 2002 gemeinsam mit dem
Mainzer Jugendamt das Bandfestival auf der Alten Ziegelei entwickelt.
Die Philosophie, die damals, aber auch heute noch, dahinter steht, ist, Bands aus Mainz und
Umgebung eine Open-Air-Plattform zu geben, auf der sie ihr Talent auch einem größeren
Publikum vorstellen können.
Verwirklichen ließ sich dies nur durch das Zusammenspiel von Musikern, dem Amt für Jugend
und Familie der Landeshauptstadt Mainz (hier sind insbesondere die Jugendzentren aus
Bretzenheim, Weisenau und das Haus der Jugend zu nennen) sowie der Kulturfabrik Airfield.
Das Engagement und die Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung
durch die jährlich aufspielenden Bands, aber auch durch die sechs Gründerbands, ist
vorbildlich und von der Idee her eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme.
——————————————–
Der zeitliche Rahmen:
– 15:00 Uhr: Einlass
– 16:00 Uhr: Spielbeginn der ersten Band
– 16 bis 22 Uhr: zu jeder vollen Stunde spielt eine neue Band: 7 Bands in sieben Stunden!
– 23.00 Uhr Musikende
– ca. 24.00 Uhr Veranstaltungsende

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s