The Razorblades – Snapshots From The Underground

The Razorblades sind schon seit 11 Jahren im Musikbiz und für ihren mitreißenden Surfpunk in Europa und auch in den USA bekannt. Am 01.11.2013 kommt nun endlich ihre neue Platte „Snapshots From The Underground“ raus.

Die neue Platte der Jungs wird wohl einige ihrer Fans überraschen. Denn auf dieser wird man weniger Surfpunk zu hören bekommen. Bei dieser Platte setzten die Wiesbadener mehr auf rockigen Sound. Auch wird zum ersten Mal mit Gesang gearbeitet. Dazu wurden erlesene Gäste eingeladen. Unter anderem sind Hasu Langhardt (The Peacocks) und Jancee Warnick (Jancee Pornick Casino) zu hören. Doch trotz der vielen neuen Elemente sind The Razorblades an ihrem einzigartigen Stil erkennbar.  Beispielsweise „I Wanna Be On The Radio“ ist einer der Songs, die an ältere Alben anknüpfen. Der Song bringt einem sofort ein Lächeln auf die Lippen und man fängt an im Takt mit dem Fuß zu tippen. Eher ernster wirkt der Song „Black Fingernails“, bringt einen ein wenig zum nachdenken, erinnert an The Cure. „The Trail To The Big Black Nothing“ ist auch einer der Songs die nachdenklicher und ein wenig rockbehafteter sind, als Songs von früheren Alben.  Einer meiner persönlichen Favoriten ist „Turn It Up & Feel The Noise“, denn er vereint für meinen Geschmack die frische Art des Surfpunk und ist gleichzeitig auch versetzt mit einem Hauch der neuen rockigen Elemente.

Der bisher eher locker, fröhliche Sound ist ein wenig ernster geworden, so scheint es, erwachsener vielleicht auch. Doch auf keinen Fall verliert diese Platte an Emotionen oder an Leichtigkeit. Es ist weiterhin Surfpunk erster Klasse. Ein Album was in keinem gut sortierten Plattenregal fehlen sollte.

Die Jungs sind zur Zeit auf Tour, also habt ihr die Chance sie live zu erleben.

04.10.    Kopenhagen, Loppen (DK)

05.10.    Lund, Rock´n´Roll Club (SWE)

11.10.    Schaffhausen, Tap Tap (CH)

12.10.    Ulm, Hemperium (DE)

16.10.    Dunkerque, tba (F)

17.10.    Folkestone, The Chambers (UK)

18.10.    Brighton, Prince Albert (UK)

19.10.    London, Gipsy Hotel (UK)

20.10.    Wingham, The Anchor (UK)

22.10.    Canterbury, Lady Luck (UK)

23.10.    Plymouth, Tiki Bar (UK)

24.10.    Bath, Royal Oak (UK)

25.10.    Tywardreath, The New Inn (UK)

26.10.    Penryn, Miss Peapod (UK)

27.10.    Hastings, The Royal Standard  (UK)

01.11.    Darmstadt, Schlosskeller (DE)

11.11.    Mainz, Kucaf (DE)

14.11.    Wien, Cabaret Fledermaus (AT)

15.11.    Budapest, tba (HU)

16.11.    Ljubljana, tba(SL)

22.11.    Bremen, Heartbreak Hotel (DE)

23.11.    Berlin, Wild At Heart (DE)

29.11.    Oldenburg, Polyester Club (DE)

30.11.    Wolfsburg, Sauna Club (DE)

06.12.    Lüneburg, Jekyll & Hide (DE)

07.12.    Hamburg, Molotov (DE)

20.12.    Liege, Le Garage (BE)

21.12.    Leuven, JH Sojo (BE)

27.12.    Chemnitz, Subway To Peter (DE)

Sarah //VU//

Advertisements

Ein Kommentar zu “The Razorblades – Snapshots From The Underground

  1. Pingback: INTERVIEW “THE RAZORBLADES” mit RALPH und ROB RAZORBLADE | Blog of Visions Underground

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s