Open Flair 2013 – die ersten Bestätigungen: IN FLAMES, PENNYWISE, BOSSE, ROYAL REPUBLIC, IRIE REVOLTES

20.000 Besucher, zum vierten Mal in Folge ausverkauft, insgesamt über 70 Acts auf fünf Bühnen und eine phänomenale Stimmung – das war das Open Flair 2012. Und auch im kommenden August feiern wir wieder ein viertägiges Spektakel der ganz besonderen Art – mit einer einzigartigen Mischung aus Live-Musik, Kleinkunst und Comedy.

Hier sind sie – unsere ersten fünf Bestätigungen für das Open Flair 2013: ein liebevoll geschnürtes Paket großartiger Live-Acts, dem schon sehr bald weitere tolle Neuigkeiten im Line-up folgen werden. Bis Weihnachten werden wir jeden Montag Bands bekannt geben. Und das ist noch nicht alles: Außerplanmäßig steht uns schon am kommenden Samstag, 24.11., etwas Großes ins Haus!

IN FLAMES
Schwedens Metalexport Nr. 1 kommt nach Eschwege! Und der Zeitpunkt könnte nicht besser sein: Denn mit ihrem jüngsten Album haben In Flames ihrer Erfolgsgeschichte gerade ein weiteres großes Kapitel hinzugefügt. Bereits „Come Clarity“ (2006) und „A Sense Of Purpose“ (2008) hatten international hohe Chartplatzierungen erreicht, doch mit „Sounds Of A Playground Fading“ (2011) schafften es In Flames bis auf Platz 27 der US-Charts und erstmals auf Platz 1 der deutschen Verkaufsränge. Ihre tosend umjubelte Wacken-Headlinershow setzte den grandiosen Erfolgen 2012 eine imposante Krone auf. Wir sind froh und stolz, diesen Topact auf dem Open Flair 2013 zu begrüßen. Die 1990 gegründete Band zählt zu den stilprägenden und einflussreichsten Bands des Melodic Death Metal, hat sich in den vergangenen Jahren auch anderen Stilelementen geöffnet und steht für gleichsam wuchtige und melodiereiche Live-Sets, die schlichtweg umhauen.

PENNYWISE
Lagwagon und No Use For A Name waren da, NOFX und Bad Religion waren da, jetzt folgt ein weiterer legendärer Name des US-Hardcore-Punk: Pennywise gründeten sich bereits 1988, standen seit „About Time“ (1995) mit jedem ihrer Alben in den amerikanischen Charts und zählen nicht nur zu den Vorreitern, sondern auch zu den weltweit erfolgreichsten Vertretern des Melodic Hardcore. Sehr gute Kritiken erhielt auch das 2012 Werk „All Or Nothing“, auf dem erstmals nicht das 2009 ausgestiegene Gründungsmitglied Jim Lindberg zu hören ist, sondern Ignite-Frontmann Zoli Téglás. Als der neue Sänger jedoch aus gesundheitlichen Gründen die Segel streichen musste, verkündete die Band im Oktober 2012, dass Jim Lindberg wieder an Bord ist. Wir freuen uns sehr, die kalifornische Kultcombo zu ihrem 25-jährigen Jubiläum auf dem Open Flair begrüßen zu können!

BOSSE
Das Album „Wartesaal“ (2011) war ein Top-20-Erfolg, sein im Duett mit Anna Loos gesungener Song „Frankfurt Oder“ belegte den 3. Platz beim Bundesvision Songcontest 2011 und schon weit vor Veröffentlichung seines neuen Albums im Frühjahr 2013 läuft der Vorverkauf für die Club-Tour ausgesprochen gut. Ohne Zweifel: Bosse gewinnt mit seinen großartigen Songs immer mehr Freunde. „Ein neuer Sound, luftig und weit, viel mehr als Rock, aber ohne Pathos. Ein neues Modell von Popmusik, das orchestrale Breite mit emotionaler Tiefe verbindet“, so der Pressetext zu dem mit Spannung erwarteten Album. Um diesem Spektrum auch live gerecht zu werden, wird Bosse auf der Bühne zu einem beeindruckenden Ensemble ausgebaut. „Doch wie groß die neue Live-Show auch sein wird – eines bleibt im besten Sinne wie immer. Das Gefühl, den Abend mit einem einzigartigen Menschen verbracht zu haben.“

ROYAL REPUBLIC
Wer ihre Seebühnenshow beim Open Flair 2011 erlebt hat, dürfte den hoch energetischen und gut gelaunten Auftritt in bester Erinnerung haben. Der bandeigene Pressetext preist Royal Republic dann auch ganz zu recht in höchsten Tönen: Mit ihren schwer zu toppenden Live-Qualitäten schlagen die Schweden demnach eine „auch optisch gelungene Brücke zwischen der Energie der Hives, der Härte von Metallica und dem Charisma von Social Distortion“. Nach dem grandiosen 2010er Debüt „We Are The Royal“ hat das Quartett aus Malmö in den legendären Berliner Hansa Studios das zweite Album „Save The Nation“ eingespielt. Das Werk erinnere sowohl in Sound als auch Stimmung an die atemberaubenden Live-Shows, die Royal Republic im Laufe ihrer recht kurzen aber dennoch heftigen Karriere absolvierten, so die Bandinfo: „Stets am Limit und immer mit einem Lächeln im Gesicht.“

IRIE REVOLTES
 „Mit kämpferischen Texten, mit der Unterstützung basisdemokratischer Initiativen und nicht zuletzt mit unzähligen Soli-Konzerten hat man sich einen Status erspielt, wie ihn zuletzt vielleicht Ton Steine Scherben genossen“, schrieb die TAZ über Irie Révoltés. Eine verehrenswerte Seite der Heidelberger – doch bei weitem nicht die einzige: Seit der Veröffentlichung ihres Albums „Mouvement Mondial“ (2010) sind ihre Club-Shows hierzulande in schöner Regelmäßigkeit ausverkauft und ihr Ruf als herausragende Live-Band reicht mittlerweile von Spanien bis nach Estland. Eindrucksvoll dokumentiert sind ihre mitreißenden Stärken auf der 2012 veröffentlichten DVD & CD „Irie Révoltés Live“. Die neunköpfige Energieschleuder besticht mit einem furiosen Mix aus Reggae, Ska, Rap und Punk, der 2013 mit neuem Album und neuer Live-Show präsentiert wird.


Open Flair 2013
8.-11.8.2012
Eschwege
www.open-flair.de

bestätigte Bands:
In Flames, Pennywise, Bosse, Royal Republic, Irie Revoltés

Warm-up-Party am Werratalsee (Do., 8.8.)

Kleinkunstprogramm:

E-Werk:

Sonstiges:

Tickets: erhältlich auf der Homepage www.open-flair.de, über den direkten Link https://shop.open-flair.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Ticket-Hotline: 05651-96163

Ein Drei-Tages-Ticket kostet 72 Euro, inklusive Camping und Müllpfand 94 Euro, die Kid-Karte kostet 55 Euro. Im Open-Flair-Ticket-Shop fallen übrigens KEINE Vorverkaufs-Gebühren an – und bei der Bestellung von Online-Tickets kann man sich sogar die Versandkosten sparen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s