Wenn Unsterbliche rocken – Progressive Metal Band Vanden Plas erobert Theaterbühne

Ab 21. Januar 2012 erwartet die Fans von handgemachtem Progressive Metal ein Ereignis der Extraklasse: Die Kaiserslauterer Progressive Metal Band Vanden Plas wird am Pfalztheater Kaiserslautern mit der Rockoper „Die Chronik der Unsterblichen – Blutnacht“ die Theaterbühne stürmen.

Einen riesigen Fisch haben die fünf Profimusiker um Frontmann Andy Kuntz da an Land gezogen: Bestsellerautor und Fantasypapst Wolfgang Hohlbein, dessen Bücher sich über 40 Millionen Mal verkauft haben, hat das Quintett gebeten, seinen 13-bändigen Romanzyklus „Die Chronik der Unsterblichen“ als Rockoper musikalisch für die Bühne aufzuarbeiten. Mit dem Pfalztheater Kaiserslautern hat die Progressive Metal Band, die seit Jahrzehnten bei Konzerten und Festivals rund um den Globus gefeiert wird, einen dynamischen und kreativen Partner gefunden.

 „Die Chronik der Unsterblichen – Blutnacht“ erzählt die Geschichte des unsterblichen Andrej Delany, der am Scheideweg seiner Existenz steht. Soll er seine Unsterblichkeit für ein gemeinsames Leben mit seiner geliebten Maria aufgeben oder eine mythische Verwandlung vollziehen, um im Reigen der Götter seinen Platz einzunehmen? Andrej begibt sich auf eine abenteuerliche Zeitreise, um vergangenen Ereignissen eine neue Wendung zu geben. Und so werden das kühle Transsylvanien, das brennende London und Venedigs Insel der Toten zu Orten schicksalhafter Entscheidungen.

Stephan Lill, Günter Werno und Andy Kuntz sind für die Kompositionen zur Rockoper »Blutnacht«  zuständig, die man als eine „opulentere“ Version des typischen Vanden Plas-Sounds bezeichnen kann – rockig und komplex auf der einen, cineastisch, atmosphärisch und mit großen Arrangements auf der anderen Seite. Andy Kuntz zeichnet für die Liedtexte verantwortlich und ist zusammen mit Dieter Winkler (Management von Wolfgang Hohlbein und ebenfalls Buchautor), Wolfgang Hohlbein und einem eigens für dieses Bühnenstück zusammengestellten Dramaturgenteam auch für das Libretto zuständig.

Die Band Vanden Plas ist international als Progressive Metal Band erfolgreich und wird von der nationalen sowie der internationalen Presse schon seit dem Erscheinen ihrer ersten CD „Colour Temple“ (1994) zu Deutschlands führender Progressive Metal Band erklärt. Die anhaltende Wertschätzung gegenüber dem Quintett zeigt sich nicht zuletzt durch den Charteinstieg (Platz 74) ihrer aktuellen Veröffentlichung „The Seraphic Clockwork“ (2010). Hervorragende Kritiken ihrer weltweit veröffentlichten CDs, erfolgreiche Tourneen durch ganz Europa und Auftritte bei den größten Rockfestivals liefern die Basis für diesen Erfolg. Zudem hat sich die Band in den letzten Jahren mit eigenen Theaterprojekten einen Namen gemacht. Die Werke »Abydos«, »Ludus Danielis« und »Christ0« wurden am Pfalztheater Kaiserslautern zu regelrechten Dauerbrennern.

Andy Kuntz übernimmt die Rolle des Andrej, neben ihm und Sängerin Astrid Vosberg werden noch weitere, in der führende Namen in diesem umfangreichen Werk auf der Bühne zu sehen sein (die genaue Besetzung wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben).

Die Rockoper „Die Chronik der Unsterblichen – Blutnacht“ feiert am 21. Januar 2012 Welturaufführung im Pfalztheater.

Der Vorverkauf für die ersten elf Vorstellungen startet am 25. Oktober 2011.

Am 12. Januar 2012 erscheint unter dem Titel „Blutnacht“ im Egmont-Verlag das Buch zur Rockoper, erhältlich im Buchhandel.

weblinks:

http://www.pfalztheater.de
http://www.hohlbein.de
http://www.vandenplas.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s