BONSAI KITTEN Album „Done With Hell“ erschien am 18ten Februar 2011 bei WOLVERINE RECORDS

Die Idee zu der Band BONSAI KITTEN entstand 2003 von der Berliner Sängerin Tiger Lilly Marleen. Nach längerer Suche konnte sie 2005 zwei gute Freunde und gestandene Musiker aus der Band „EDDYHEZ“ zu ihrem Projekt mit Frontfrau dazu gewinnen. Krczycz, der unglaubliche Kontrabassist, komplettierte schließlich die Band.

Bereits Anfang 2007 veröffentlichten BONSAI KITTEN ihr gleichnamiges Debut Album auf dem japanischen Label ON THE HILL RECORDS in Tokyo. Bei den sechs Songs handelte es sich um vier Coverversionen + zwei Stücke aus eigener Feder. BONSAI KITTEN hatten ihren eigenen Stil im Songwriting, den die Band selbst als „KILLBILLY“ bezeichnet und der sich an Psycho-, Rockabilly und Punkelementen orientiert. BONSAI KITTEN wollten nie eine Coverband sein, so dass sie stets eigene Songs auf der Grundlage von Tiger Lilly Marleens Texten komponierten. BONSAI KITTEN erregten sogleich sehr viel Aufmerksamkeit und wurden auf Festivals, wie das „Satanic Stomp“, „Bunkerbilly“ und das „Kings of Psychobilly“ eingeladen. Es folgten D-landweite Supports u. a. für Ex-Krewman Sänger und Psychobilly Ikone Mark „Mad Dog“ Cole, TheBossHoss, Mad Sin und Dick Dale.
Anfang 2010 kam es zu einer Kollaboration mit Köfte DeVille von Mad Sin.
Tiger Lilly Marleen sang das Intro der neuen Mad Sin Platte „Burn and Rise“
und Köfte hatte Bock, den Song „Done With Hell“ von BONSAI KITTEN als Duett einzusingen.

BONSAI KITTEN hat ein schlüssiges Konzept, Stichwort KILLBILLY, ist eine ehrgeizige, sympathische Band, die sehr viel hermacht und sehr gut aufgestellt ist. Erklärtes Ziel ist, ihre Musik Szeneübergreifend – über die Grenzen der Psycho- und Rockabillyszene – bekannt zu machen. Die Band hat viel Punk im Blut und gehört über kurz oder lang auf den Rockolymp!

http://www.youtube.com/watch?v=REY-5D9A-Tw
http://www.youtube.com/watch?v=hodnPqGjVOg&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=mQgkwXZ7S2k
http://www.youtube.com/watch?v=2Izlp9Cyt5Y&feature=related

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s