Das Wave-Gotik-Treffen – 20 Jahre schwarz-romantische Festspiele zu Pfingsten in Leipzig

Vor 20 Jahren hatten zwei Leipziger Gruftis eine phänomenale Idee: Sie wollten nicht einfach ein weiteres schwarzes Musikfestival schaffen, sondern eine überregionale Zusammenkunft von Gleichgesinnten zum entspannten Kennenlernen, Plaudern und Feiern.
Als 1992 das 1. Wave-Gotik-Treffen mit rund 2000 Besuchern und nur einer Handvoll Bands am Stadtrand von Leipzig stattfand, ahnte wohl niemand, daß das WGT binnen weniger Jahre zum weltweit größten Treffen der Szene werden würde, das jährlich zu Pfingsten eine ganz Stadt in Besitz nimmt.
Nun also wird das Wave-Gotik-Treffen Zwanzig. Vom 9. bis 13. Juni feiern wieder erwartete 20000 Gothics aus aller Welt DIE internationale Familienzusammenkunft der Schwarzen Szene. Um das 20.Jubiläum gebührend zu begehen, gibt es am Abend des 9.Juni (Donnerstag) ein großes Eröffnungskonzert, bei dem fast alle Künstler die beim ersten WGT 1992 dabei waren, erneut auf der Bühne stehen, darunter die Gothic-Rock Urgesteine Love Like Blood mit ihrem finalen Auftritt und einzigen Konzert seit 1999. In der ganzen Stadt werden rund 200 Bands auftreten und dabei erneut alle Spielarten dunkler Musik aufführen: Von Future-Pop bis Goth-Metal, von EBM bis Apocalyptic Folk, von mittelalterlichen Klängen bis zu hartem, elektronischem Industrial. Die Konzerte und Veranstaltungen des WGT finden an rund 40 Orten statt, verteilt über das gesamte Stadtgebiet, so etwa in den altehrwürdigen Gemäuern der
Moritzbastei, in der neo-antiken Kuppelhalle des Pantheon (ehemals Volkspalast) und auch mal im Freien, wie auf der Parkbühne. Nach dem großen Interesse vieler WGT-Gäste in den letzten Jahren gibt es auch diesmal wieder wundervolle klassische Musik zu erleben, etwa die dramatische Oper Elektra von Richard Strauss oder einen Ballettabend zu Chören von Mozart. Doch Musik ist ja längst nicht alles, was das WGT zu bieten hat. Es wird einen romantischen Mittelaltermarkt geben, das „Heidnische Dorf“, auch Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen und ein großes Rollenspiel sind Teil des Programms. In historischer Gewandung versammelt man sich zu einem Viktorianischen Picknick im Park. Ein riesiger Gothic-Markt bietet so ziemlich alles feil, was das Szeneherz
begehrt. In unzähligen Klubs laden Szene-DJs aus aller Welt bis zum Morgengrauen zum Tanzen ein. Bei der beliebten Fetischparty des Treffens am Pfingstsonnabend feiert man sehr freizügig, hier wird beim Einlaß streng auf entsprechend angemessene Kleidung geachtet. Ein Bummel durch die Leipziger Innenstadt lohnt sich besonders für Kunstinteressierte: Der Eintritt ins Museum der Bildenden Künste ist auch in diesem Jahr mit WGT-Bändchen frei. Dort kann man eine bedeutende Sammlung von Malerei, Graphik und Plastik von berühmten Künstlern aller Epochen besichtigen. Daß schwarze Kultur und christlicher Glaube sich nicht ausschließen, zeigt der seit jeher gut besuchte
Szenegottesdienst des WGT. Der EBM-Fan und weltbekannte Kriminalbiologe Mark Benecke wird uns erneut auf gewohnt trocken-humorvolle Weise Einblicke in seine morbide Arbeitswelt gewähren.
Der große Treffen-Zeltplatz liegt auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftsmesse „agra“ am Rande der Stadt. Mit den Obsorgekarten, die zum Zelten berechtigen, bekommt man auch den Pfingstboten, das ausführliche WGT-Programmbuch. Die öffentlichen Nahverkehrsmittel der Stadt können von Freitagmorgen bis Dienstagmittag alle WGT-Gäste kostenlos benutzen.
Das Beste am Wave-Gotik-Treffen aber ist seine einzigartige, magische Atmosphäre, die man überall in Leipzig spüren kann. Gruftis aus aller Herren Länder feiern entspannt und friedlich, erfreuen sich an allen Facetten ihrer Subkultur, genießen ihr Zusammensein und tauchen die Straßen und Plätze einer ganzen Stadt in vielfältiges Schwarz. Tausende Gothics kommen einmal im Jahr nach Hause – zum Wave-Gotik- Treffen.
Feiert mit uns das 20.Jubiläum Eures Treffens! Verzaubert erneut ganz Leipzig! Die Treffen-Mannschaft.
(Am besten gleich für unseren elektronischen Rundbrief eintragen unter: http://www.wave-gotik-treffen.de (Treffen Weltbote). Dann bekommt Ihr automatisch unkompliziert und brandneu aktuelle Informationen über das Treffen zugeschickt.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s