Metal News

Metal News 13.12.2010 – 16.12.2010

 

Kamelot – Tourdaten
Die Power Metaller KAMELOT werden sich im kommenden Jahr den zweiten Teil der „Pandemonium Over Europe Tour“ begeben. Hier die bisher bestätigten Termine:

22.04.2011 FRA ParisElysee Montmartre
23.04.2011 NED AmsterdamParadiso
24.04.2011 BEL AntwerpTrix
27.04.2011 GBR SheffieldCorporation
28.04.2011 GBR LondonKoKo
29.04.2011 LUX LuxemburgDen Atelier
30.04.2011 SWI LuzernSchüür
01.05.2011 ITA MilanoMagazzini Generali
03.05.2011 HUN BudapestPetöfi Hall
05.05.2011 SVK BratislavaMajestic Music Club
06.05.2011 POL KrakowKwadrat
07.05.2011 GER BerlinC-Club
08.05.2011 GER StuttgartLonghorn / LKA
10.05.2011 GER KölnLive Music Hall
11.05.2011 GER HamburgMarkthalle
12.05.2011 SWE GothenburgTrädgårn
14.05.2011 NOR Oslo Sentrum Scene
15.05.2011 DEN CopenhagenAmager Bio

 

Kyuss – Neues Album und Tour
Die um John Garcia formierten KYUSS werden ein neues Album in der Besetzung Bjork, Garcia, Olivieri und Fevery veröffentlichen. Zudem plant die Truppe, im kommenden März und April auf Tour zu gehen.

 

Accept – Bei ‚Number One‘ mit Doro
Sowohl die Teutonenstahl-Legenden ACCEPT als auch Metal-Queen DORO werden am 21.12.2010 ab 22:15 Uhr im Rahmen der TV-Show „Number One“ auf Kabel1 bei Markus Kavka zu Gast sein.

 

Wacken Open Air – Zuwachs
Wie heute bekannt gegeben worden ist, werden sich auch MOTÖRHEAD, RHAPSODY OF FIRE und die NwobHM-Heroen TOKYO BLADE auf dem kommenden „Wacken Open Air“ die Ehre geben. Damit liest sich das vorläufige Billing wie folgt:

ACCU§ER
APOCALYPTICA
AVANTASIA
BLAAS OF GLORY
BLIND GUARDIAN
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
HEAVEN SHALL BURN
HAYSEED DIXIE
IN SOLITUDE
JUDAS PRIEST
KHOLD
KNORKATOR
MAYHEM
MOTÖRHEAD
OZZY OSBOURNE
PRIMAL FEAR
RHAPSODY OF FIRE
RUSSKAJA
SEPULTURA
SKÁLMÖLD
SKI KING
SODOM
STIER
SUBWAY TO SALLY
SUICIDAL TENDENCIES
TOKYO BLADE
TRIVIUM
WARRANT

 

Destruction – Neuer Song online
Die einheimischen Thrash Metal-Urgesteine DESTRUCTION haben mit „The Price“ einen ersten Song von ihrem kommenden Album „Day Of Reckoning“ veröffentlicht. Zu hören gibt es die Nummer auf der MySpace-Seite der Truppe, die zugehörige Platte erscheint am 18. Februar.

 

Whitesnake – Tour und Platte
Die legendären Hardrocker WHITESNAKE haben folgende Tourdaten für 2011 verkündet:

02.06.11 – Moskau, RU – Megasport Arena
04.06.11 – St. Petersburg, RU – Icearena
13.06.11 – Newcastle, UK – City Hall
14.06.11 – Glasgow, UK – Clyde Auditorium
16.06.11 – Wolverhampton, UK – Civic
17.06.11 – Manchester, UK – Apollo
19.06.11 – Bournemouth, UK – BIC
20.06.11 – London, UK – Hammersmith Apollo
22.06.11 – Mailand, IT – Gods of Metal
25.06.11 – Dessel, BE – Graspop Metal Meeting
28.06.11 – Prag, CZ – Saska Arena
29.06.11 – Wien, AT – Stadthalle

WHITESNAKE haben erst kürzlich den ehemaligen LYNCH MOB-Bassist Michael Devin in ihre Reihen aufgenommen, der damit neben den Gitarrists Doug Aldrich und Reb Beach sowie natürlich Mainman David Coverdale das Line-Up vervpllständigt.
Diese aktuelle WHITESNAKE-Inkarnation ist aktuell bei den Aufnahmen zum Nachfolger von „Good To Be Bad“ von 2008, der dann im Frühjahr 2011 via Frontiers Records veröffentlicht werden soll.

 

Vicious Rumors – Album-Details
Die Bay Area-Metaller um Gitarrist und Mainman Geoff Thorpe von VICIOUS RUMORS haben Details zum kommenden Album, „Razorback Killers“, das am 25. März 2011 via SPV/Steamhammer in die Regale kommen soll, veröffentlicht: enthalten werden zehn Songs sein, u.a. mit diversen Gastauftritten.
So soliert ex-VR-Gitarrist Mark McGee auf den beiden Songs „Blood Stained Sunday“ und „Pearl Of Wisdom“, TESTAMENT-Klampfer Eric Peterson ist mit einem Solo auf „Murderball“ vertreten und der NIGHT RANGER-Saitenhexer [ex-OZZY OSBOURNE] Brad Gillis, ein enger Freund von Thorpe, spendiert ebenfalls ein „klassisches Tremolo-Gitarrensolo“ bei „Deal With The Devil“.
„Razorback Killers“ wurde in den „Trident Studios“ im kalifornischen Pacheco von Geoff Thorpe zusammen mit Produzent Juan Urteaga aufgenommen.

VICIOUS RUMORS sind Co-Headliner beim „Keep It True“-Festival im April 2011, also einen Monat nach Release des neuen Albums und planen für das kommende Jahr außerdem eine ausgedehnte Tournee durch die USA, Europa und Japan, vielleicht sogar durch Südamerika oderr Australia.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

01. Murderball
02. Black
03. Razorback Blade
04. Blood Stained Sunday
05. Pearl Of Wisdom
06. All I Want Is You
07. Axe To Grind
08. Let The Garden Burn
09. Rite Of Devastation
10. Deal With The Devil

VICIOUS RUMORS 2010 is:

Larry Howe – Drums
Brian Allen – Vocals
Kiyoshi Morgan – Guitar
Stephen Goodwin – Bass
Geoff Thorpe – Guitar

 

Death – Details zum Perseverance…-Re-Issue
Das siebente und letzte DEATH-Album, „The Sound of Perseverance“, wird im Februar 2011 via Relapse Records wieder veröffentlicht.
Es handelt sich dabei um den ersten einer ganzen Serie von DEATH-Re-Releases, die nächstes Jahr erscheinen sollen.
Das Album wurde remastert und durch eine zweite CD mit bislang unveröffentlichtem Demo-Material ergänzt.
Der Re-Issue enthält außerdem ein verbessertes Artwork, Liner-Notes vom Original-Coverkünstler Travis Smith und dem damaligen DEATH-Gitarristen Shannon Hamm, sowie bislang unveröffentlichte Fotos aus der „The Sound of Perseverance“-Ära.
Eine spezielle Deluxe-Version wird exklusiv via Relapse-Mailorder bzw. digital via iTunes erhätlich sein, die eine dritte CD mit weiterem unveröffentlichtem Material umfassen wird.

 

Sonisphere Festvial – Erster Headliner in Frankreich
Die Nu Metal-Legenden SLIPKNOT wurden als erster Headliner für die französische Ausgabe des „Sonisphere“-Festivals bestätigt. Selbiges findet vom 8. bis 9. Juli in Amnéville statt.

 

Amon – Neues Album
Die ehemaligen DEICIDE-Gitarristen Eric Hoffmann und Brian Hoffman haben ihre vorherige Band AMON wiederbelebt und nehmen derzeit ein neues Album auf. Bass und Gesang werden dabei von Jesse „Jecheal“ Jolly [PROMETHEAN HORDE, DIABOLIC, SUCCESS WILL WRITE APOCALYPSE ACROSS THE SKY, AFTER DEATH] übernommen und den Platz hinter dem Schlagzeug nimmt Mike Petrak [LEPROSY, SUCCESS WILL WRITE APOCALYPSE ACROSS THE SKY] ein.

 

Insision – Gitarrist raus
Die schwedischen Death Metaller INSISION haben sich von ihrem Gitarristen Magnus Martinsson aufgrund seiner „Fokussierung auf andere Bands und Projekte“ getrennt. Seinen Platz nimmt Tobias Alpadie als Session-Gitarrist ein. Selbiger kommentiert:

„Seit der Veröffentlichung von ‚Beneath The Folds Of Flesh‘ war ich ein Fan von INSISION und ich fühle mich geehrt, dass die Band mich als Session-Mitglied haben will. Ich bin wirklich begeistert und kann es kaum erwarten, mit den Jungs in den nächsten Wochen zu proben. Hoffentlich läuft alles wie geplant.“

 

Evil Disposition – Weihnachten mit Udo
U.D.O.-Frontmann Udo Dirkschneider hat unter dem Bandnamen EVIL DISPOSITION einen Weihnachts-Song mit dem Titel „Jingle Balls“ veröffentlicht. Selbiger kann via Musicload und Amazon bezogen werden.

 

Wacken Open Air – Zwei weitere Bands
Der Wacken-Adventskalender sorgt nach wie vor für Freude und beschert uns am 16. Dezember die Teilnahme-Bestätigung der Jung-Thrasher THE PROPHECY 23 sowie der exotischen Cover-Rocker THE SMACK BALLZ.

ACCU§ER
APOCALYPTICA
AVANTASIA
BLAAS OF GLORY
BLIND GUARDIAN
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
HEAVEN SHALL BURN
HAYSEED DIXIE
IN SOLITUDE
JUDAS PRIEST
KHOLD
KNORKATOR
MAYHEM
MOTÖRHEAD
OZZY OSBOURNE
PRIMAL FEAR
RHAPSODY OF FIRE
RUSSKAJA
SEPULTURA
SKÁLMÖLD
SKI KING
SODOM
STIER
SUBWAY TO SALLY
SUICIDAL TENDENCIES
THE PROPHECY 23
THE SMACK BALLZ
TOKYO BLADE
TRIVIUM
WARRANT

 

Morgoth – Jubiläums-Tour
Wie Century Media ankündigen, werden sich MORGOTH angesichts des 20. Geburtstages ihres Albums „Cursed“ auf Jubiläums-Tour zu diversen Festivals begeben. Als erster Termin wurde hierbei das „Death Feast Open Air“ im kommenden Juni bestätigt, wobei sich die Setlist hauptsächlich aus dem Material von „Cursed“ und den EPs „Resurrection Absurd“ [1989] und „The Eternal Fall“ [1990] zusammensetzen wird. MORGOTH treten dabei in folgendem Line-Up an:

Marc Grewe – Vocals
Harry Busse – Guitar
Sebastian Swart – Guitar
Thilo Mellies – Bass

Wer den Posten hinter dem Schlagzeug besetzen wird, ist zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht bekannt. Sänger Marc Grewe kommentiert:

„In den nächsten Monaten bereiten wir alles dafür vor, um 2011 erstklassige Shows für euch zu spielen. Wir freuen uns unheimlich darauf, alte Bekannte, Weggefährten und Fans der Band bei den anstehenden Festivals wiederzusehen und natürlich auch neues Publikum zu begeistern.“

 

 

Metalcamp Open Air 2011 – Billing bekommt weiter Zuwachs
KYLESA, RISING DREAM und KALMAH sind die nächsten Namen auf dem Billing des nächstjährigen „Metalcamp“-Festivals, das vom 11. bis 16. Juli 2011 im slowenischen Tolmin stattfinden wird.
Damit liest sich das Festival-Line-Up bislang wie folgt:

ABINCHOVA
ALESTORM
AMORPHIS
ARKONA
BREZNO
HEAVEN GREY
IN SOLITUDE
KALMAH
KYLESA
MOONSORROW
MOONSPELL
RISING DREAM
VANDERBUYST
WATAIN
WINTERSUN

 

Brutal Assault – Weitere Bands
Wie kürzlich bekannt gegeben, werden auch GORGUTS, EXHUMED, TRIPTYKON, DORDEDUH und die Death Metaller VADER am vom 11. bis 13. August stattfindenden „Brutal Assault“-Festival teilnehmen. Hier das bisherige Aufgebot:

DORDEDUH
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
EXHUMED
GORGUTS
KVELERTAK
MORBID ANGEL
SKELETONWITCH
SKYFORGER
SUICIDAL TENDENCIES
TRIGGER THE BLOODSHED
TRIPTYKON
VADER

 

Grave Digger – DVD kommt
Wie Viele wahrscheinlich schon vermutet haben, werden GRAVE DIGGER ihren diesjährigen Auftritt beim „Wacken Open Air“ als DVD und CD veröffentlichen. Erscheinen soll das Ganze am 7. März, wobei das Paket folgendes beinhalten wird:

DVD

01. Intro: Scotland The Brave [feat. Bauluy Muluy Pipes & Drums Band]
02. Scotland United
03. The Dark Of The Sun
04. William Wallace [Braveheart]
05. The Bruce
06. The Battle Of Flodden
07. The Ballad Of Mary [feat. Doro Pesch]
08. The Truth
09. Cry For Freedom
10. Killing Time
11. Rebellion [feat. Hansi Kürsch]
12. Culloden Muir
13. Ballad Of A Hangman
14. Excalibur
15. Heavy Metal Breakdown

Bonus material:

* Behind The Scenes
* Interview In English
* Interview In German
* Axel Ritt’s iPhone-Clips
* „Highland Farewell“-Videoclip
* Photo Galleries

CD:

01. Intro: Scotland The Brave [feat. Bauluy Muluy Pipes & Drums Band]
02. Scotland United
03. The Dark Of The Sun
04. William Wallace [Braveheart]
05. The Bruce
06. The Battle Of Flodden
07. The Ballad Of Mary [feat. Doro Pesch]
08. The Truth
09. Cry For Freedom
10. Killing Time
11. Rebellion [feat. Hansi Kürsch]
12. Culloden Muir
13. Ballad Of A Hangman
14. Excalibur
15. Heavy Metal Breakdown

 

Heavenwood – Artwork
Die portugiesischen Dark Metaller HEAVENWOOD haben das Artwork zu ihrem kommenden Album „Abyss Masterpiece“ enthüllt. Das entsprechende Album wird hierzulande im kommenden Februar veröffentlicht werden.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s