*CD Review* – Exit to Eden, CD: From The Other Side

*CD Review*

Artist: Exit to Eden
CD: From The Other Side
Label: Transwaved
Vertrieb: Rebeat
VÖ: 2010
Länge: 40 min
Genre: Dark Rock

Mit dem Album der Band wird es dunkel in der österreichischen
Musikszene. Die 4 Wiener: RadoMir, David, Inschi & Werner haben im
Frühling ihr Debütalbum auf den Markt gebracht. Ein schönes Digipack mit
einem Booklet, welches alle Songtexte und Fotos der Jungs enthält.

Die Arrangements auf diesem Album sind sehr abwechslungsreich und der
Opener mit dem Song „Sarah“ lässt niemanden ruhig sitzen ein echter
Ohrwurm. Zu diesem Song existiert ein hervorragender Videoclip
(http://www.youtube.com/watch?v=jymT26Hjoa8).

Aus der facettenreichen Stimmvariation des Sängers RadoMir, düster
melancholisch bis bedrohlich und der Würze aus diversen Gitarren Riffs
bezieht jeder Song seine Individualität. Beim sehr rockigen Song „Broken
D“ fällt die Schlagzeugpartie sehr auf. Dieser Song ist wohl der
Lieblingssong des Drummers (Anm.d.R.). Mit dem Song „Holy Book Of Love“
wird es etwas kuscheliger und ruhiger, doch diese Ruhe währt nicht
lange. „Acting Like A Child“, „She Is“, „Tears of Torture“ und Pretty
Jack“ haben ihre eigene Aussagekraft und sind sehr überzeugend. Das
ganze Album wird mit der sehr düsteren und psychedelischen Ballade
„Remember“, die sich langsam aufbaut und deren Spannung, die sich bis
zum Höhepunkt steigert abgeschlossen.

Alles in allem ist zu sagen, dass dieses Album die Seele der Menschen
berührt und sie anspricht. Der Band Exit to Eden ist es gelungen, die
Hörer zu erreichen. In Zukunft wird sicherlich noch viel von dieser Band
zu erwarten und  hören sein.

Bewertung: 8/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s